Haus G. Denkmalgeschütztes Holzhaus

In Östereich wurde ein altes denkmalgeschütztes Holzblockhaus abgetragen und in Bayern wieder aufgebaut. Dabei wurde es nach hinten um einige Meter verlängert, um den modernen Wohnanforderungen zu genügen. Das Gebäude ist an einem Hanggrundstück errichtet, auf einem Erdgeschoss in moderner Mauerwerksbauweise, um die aktuellen Wärmeschutzbestimmungen einzuhalten. Die Fassadenproportionen wurden dabei beibehalten.

Projektbezeichnung:

Abtragung und Wiederaufbau eines alten denkmalgeschützten Holzhauses an anderer Stelle verbunden mit einer Erweiterung

Architekt:

Dipl.-Ing. Klaus-Peter Scharf

Planungszeitraum:

2011 – 2012

Ausführungszeitraum:

2011 – 2012

Diözesanes Zentrum St. Nikolaus in Limburg
Diözesanes Zentrum St. Nikolaus in Limburg
Logistikzentrum in Weilbach
Logistikzentrum in Weilbach
Staatsgerichtshof in Wiesbaden
Staatsgerichtshof in Wiesbaden